Sichere Straßen für unsere Kinder

1 / 1

Sichere Straßen für unsere Kinder

Um Autofahrer zum vorsichtigen Fahren anzuregen, wurden am vergangenen Montag Informations-Flyer in Form von Schultüten vor 90 Hamburger Schulen verteilt. Auch Senator Rabe half mit und verteilte die bunten Flugblätter vor der Grundschule Grützmühlenweg in Hummelsbüttel. Die "Schultüten"-Aktion steht unter dem Motto "Sichere Straßen für unsere Kinder" und ist eine Gemeinschaftsaktion der Schulbehörde, der Hamburger Polizei und der Unfallkasse Nord.

Senator Rabe: "Kinder benötigen zum Schulanfang besonders viel Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme, denn sie bewegen sich noch unsicher im Straßenverkehr, können Geschwindigkeit und Entfernung nicht einschätzen und über parkende Autos nicht hinwegschauen."

Allein im letzten Jahr verunglückten 636 Kinder durch Verkehrsunfälle auf Hamburgs Straßen, davon 229 mit dem Rad, 192 als Fußgänger und 215 als Mitfahrer in Fahrzeugen.