Chemie im Mund. "Chemie im Kontext" will mit alltagsnahen Unterrichtskonzepten Schwung in den Chemieunterricht bringen.

Chemie ist eines der uninteressanteren Fächer, finden deutsche Schüler. Langweilig, unverständlich und nutzlos. Um diesem Desinteresse und den negativen Einstellungen, die oft eng mit einer großen fachlichen Unwissenheit verbunden sind, entgegenzutreten, will das Forschungsprojekt „Chemie im Kontext“, Schülerinnen und Schüler mit neuen Unterrichtskonzepten überzeugen.
Bildungsebene
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
Autor
  • Schraml
  • Petra
Lernressourcentyp
  • Primärmaterial/Quelle
Schlagwort
  • Chemieunterricht
  • Projekt
  • Forschungsprojekt
  • Unterrichtsgestaltung
  • Unterrichtsinhalt
  • Unterrichtskonzeption
  • Praxisbezug
Sprache
  • Deutsch
Geeignet für
  • Lehrer
  • Schüler

Quelle: Deutscher Bildungsserver

Themenbereiche
  • Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
  • Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Chemie