PedigreeLab- wo liegt das Gen? (Unterrichtseinheit)

Mit dem Simulationsprogramm Pedigree Lab können SchülerInnen anhand von ca 100 Stammbäumen 22 Erbkrankheiten des Menschen analysieren und die entsprechenden Gene lokalisieren. Dies geschieht zur Rekombinationsanalyse ( Morgangenetik ) mit jeweils 17 molekualgenetischen Markern. Darüber hinaus erfahren die SchülerInnen im Sinne von `nature of science` die Beschränkungen neuer Erkenntnisse. Sie formulieren eigene Fragen über das Programm hinaus die mit Hilfe von Material aus dem Internet beantwortet werden. Es werden Einblicke in eine wissenschaftliche Datenbank gewonnen sowie weitere Recherchen zur Bedeutung der Erbkrankheiten durchgeführt. Material steht zum Download zur Verfügung.
Bildungsebene
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
Autor
  • Durst
  • Bertold
  • durst@zickelburg.de
Lernressourcentyp
  • Arbeitsblatt
Schlagwort
  • Lernprogramm
Schlagwort (frei)
  • BIOLOGIEUNTERRICHT
  • GENETIK
  • VERERBUNGSLEHRE
  • REKOMBINATION
Sprache
  • Deutsch
Geeignet für
  • Lehrer
  • Schüler

Quelle: Deutscher Bildungsserver

Themenbereiche
  • Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
  • Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie
  • Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Menschenkunde