„Unser schulartübergreifendes zweisprachiges Schulkonzept hat all unsere Erwartungen übertroffen.“ - Sorbische Schulen in Sachsen und Brandenburg

In der Lausitz wird die Zweisprachigkeit unterstützt. Viele Kinder lernen in der Schule Deutsch und Sorbisch. Über den frühen Zweitspracherwerb üben sie sich auch in Toleranz und Rücksichtnahme gegenüber fremden Kulturen. Der Grundstein des Zweitspracherwerbs wird oft schon im Kindergarten gelegt.
Bildungsebene
  • Elementarbildung
  • Primarstufe
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
Autor
  • Schraml
  • Petra
  • bildung-plus-innovation@dipf.de
Lernressourcentyp
  • Primärmaterial/Quelle
Lizenz
  • Keine Angabe
  • es gilt die gesetzliche Regelung
Schlagwort
  • Bilingualer Unterricht
  • Bilingualismus
  • Deutsch
  • Schule
  • Schulkonzept
  • Sorbisch
  • Sorbischunterricht
  • Zweitsprachenerwerb
Sprache
  • Deutsch
Geeignet für
  • Lehrer
  • Schüler

Quelle: Deutscher Bildungsserver

Themenbereiche
  • Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
  • Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Bilingualer Unterricht