Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg

Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg

„Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg" ist ein Programm des Landes Hamburg, vertreten durch die Behörde für Schule und Berufsbildung und die Kulturbehörde, gefördert durch die Forum K&B GmbH sowie die Kulturstiftung des Bundes und die Stiftung Mercator. Förderpartner in Hamburg ist conecco gUG Kultur, Entwicklung und Management.

Das Programm, das an die vierjährige Modellphase (2011–2015) anschließt, wird außer in Hamburg auch in den Bundesländern Berlin, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen durchgeführt. Informationen zum länderübergreifenden Programm und zu den Aktivitäten in den Ländern sowie eine Online-Dokumentation des Modellprogramms befinden sich auf der zentralen Programmwebsite
http://www.kulturagenten-programm.de/startseite/aktuelles/.

Nähere Informationen zur Anschlussphase in Hamburg geben Programmbeschreibung und Steckbrief Hamburg.

Downloads