Atelierbesuche bei freischaffenden Künstlern

Atelierbesuche bei freischaffenden Künstlern

Wie arbeiten eigentlich Künstler? Wie sieht ein Atelier, in dem künstlerische Arbeiten entstehen, aus? Wie beschaffen sie ihr Material, woher kommen die Ideen?
Solche und andere Fragen können durch die „Realbegegnung“ mit professionell arbeitenden Künstlern beantwortet werden und für die Arbeit der Schülerinnen und Schüler im Kunstunterricht neue Impulse setzen.
Seit 2001 stellt die Stadtteilschule Mümmelmannsberg in Kooperation mit der Kulturbehörde zwei freischaffenden jungen Künstlerinnen und Künstlern für zwei Jahre Atelierräume zur Verfügung. 
Nach vorheriger Anmeldung und Absprache kann ein Besuchstermin vereinbart werden.

zum Artikel: Die Künstler-Ateliers an der gsm