Service

Sie lesen den Originaltext

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Übersetzung in leichte Sprache. Derzeit können wir Ihnen den Artikel leider nicht in leichter Sprache anbieten. Wir bemühen uns aber das Angebot zu erweitern.

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Übersetzung in Gebärden­sprache. Derzeit können wir Ihnen den Artikel leider nicht in Gebärdensprache anbieten. Wir bemühen uns aber das Angebot zu erweitern.

Wettbewerbe von A bis Z

A - Wettbewerbe

Schriftzug abgedreht
© jaf - Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg e.V.

Abgedreht: Denn Filme gehören auf die Leinwand!

Das Festival findet am 13./14. März im Zeise Kino statt. Der Wettbewerb ist geschlossen. Start wieder im Herbst!

Mehr
B Alsteruferturnier
© Hamburger Schachjugendbund im Hamburger Schachverband e. V.
Bildungsserver

Alsteruferturnier

Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer - heißt es schon seit über 60 Jahren. Das traditionelle Schachturnier findet jährlich in der Barclaycard Arena im Mai statt. Teilnehmen können 8er-Mannschaften

Mehr
B Audiyou H&K
© AUDIYOU gemeinnützige GmbH/ Hinz&Kunzt gemeinnützige Verlags- und Vertriebs GmbH

AUDIYOU: Wie klingen eure Träume?

Wie klingen eure Träume? Wovon träumt ihr? Worauf hofft ihr? Was fürchtet ihr? Bringt eure Wünsche und Ideen zum Kllingen! Wir sind gespannt darauf, welche Persönlichkeiten, Situationen, Geschichten oder auch Klänge ihr findet. Macht eure Erlebnisse und Gefühle hörbar! Gestaltet aus den Ideen einen Hörbeitrag, egal in welcher Form. Das kann eine kleine Geschichte, eine Reportage ein Hörspiel, ein Song, ein Interview oder etwas anderes sein. Hauptsache, es ist hörbar und nicht länger als vier Minuten. Einsendeschluss: 10. Juni

Mehr
B alle für eine Welt
© ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH

alle für EINE WELT für alle

Mit dem Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „Alle für Eine Welt – Eine Welt für Alle“ werden alle zwei Jahre Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 13 zur Auseinandersetzung mit Themen globaler Entwicklung aufgerufen. Der Wettbewerb hat das Ziel, den Lernbereich Globale Entwicklung im Unterricht aller Jahrgangsstufen zu unterstützen und Kinder und Jugendliche für die Eine Welt zu sensibilisieren und zu aktivieren. Einsendeschluss: 6. März.

Mehr
Logo Aqua-Agenten
© Aqua Agenten

Aqua-Agenten – Wasser ist ihr Auftrag

Jede Schülerin, jeder Schüler besteht zu etwa zwei Dritteln aus Wasser. Wasser ist also extrem wertvoll. Aber wo kommt es eigentlich her, so dass wir es trinken, damit kochen und waschen können? Wer sorgt dafür, dass es sauber ist und bleibt? Und wie wichtig ist es für die Pflanzen, für die Tiere und für die Wirtschaft? Antworten auf diese Fragen und viele mehr bekommen Grundschüler*innen der dritten und vierten Klasse auf ihrer „Mission Wasser“! In dieser Mission werden sie – eingebettet in eine packende Story – mit Hilfe von Aufträgen zu AQUA-AGENTEN ausgebildet. Im Klassenzimmer, auf Ausflügen zu Wasserorten und in Umfragen setzen sie sich so auf spielerische wie lehrreiche Weise mit der kostbaren Ressource auseinander.

Mehr
1  von 

B - Wettbewerbe

B Büchertürme
© Büchertürme

Büchertürme

Büchertürme bauen können alle! Jeder kann mitmachen. Jeder Turm zählt und auch ungewöhnliche Ideen sind herzlich willkommen: ob Skylines, Wassertürme, Minarette oder ein Feuerwehrturm! Schickt uns ein Bild von dem Turm, auf den ihr euch lesen wollt und verratet uns dessen Höhe. Haltet uns auf dem Laufenden, wann das Ziel erreicht ist. Einsendeschluss in Hamburg ist der jeweils 15. des Folgemonats.

Mehr
business@school
© Die Initiative business@school der Boston Consulting Group.

Business@school

Schülern praxisnah Wirtschaftswissen und Schlüsselqualifikationen für ihr späteres Berufsleben zu vermitteln, das ist die Zielsetzung der Bildungsinitiative business@school der Boston Consulting Group (BCG). Als Höhepunkt des Projektjahres können die Jugendlichen ihre eigenen Unternehmerqualitäten testen: In Teams entwickeln sie selbst Geschäftsideen samt tragfähigen Businessplänen, mit denen sie untereinander in den Wettbewerb treten. Bewerbung für Schulen bis 1. März.

Mehr
Bundeswettbewerb FS
© Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Für die vielen jungen Menschen in Betrieben und beruflichen Schulen, die ein Faible für Fremdsprachen haben, gibt es auch dieses Jahr wieder ein tolles Angebot des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen. Denn ab sofort können wieder Auszubildende und Schülerinnen und Schüler beruflicher Schulen aus ganz Deutschland beim Fremdsprachenwettbewerb „TEAM BERUF“ ihr Können unter Beweis stellen. Den Siegern winken attraktive Preise. Anmelden können sich Teams mit bis zu acht Personen. Jedes Team reicht zusammen mit einem Script einen fremdsprachigen Video- oder Hörbeitrag ein, der selbst konzipiert und umgesetzt ist. Anmeldungen und Einsendungen sind bis zum 31. März möglich,

Mehr
Logo Bundeswettbewerb Mathematik
© © Bundesweite Mathematik-Wettbewerbe

Bundeswettbewerb Mathematik

Der Bundeswettbewerb Mathematik richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 9 bis zum Abitur, die mathematische, über den Unterricht hinausgehende Probleme lösen möchten. Der Wettbewerb wird in drei Runden durchgeführt. Die erste Runde startet Anfang Dezember. Einsendeschluss der ersten Runde ist der 4. März. In der ersten Runde besteht die Möglichkeit Gruppenarbeiten (maximale Gruppengröße: drei Teilnehmer) einzureichen.

Mehr
Plakat
© IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik

Bundes Umwelt Wettbewerb

„Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln“ lautet das Motto BundesUmweltWettbewerbs (BUW). Die Jugendlichen wählen sich ein Umweltproblem aus ihrem eigenen Umfeld. Teilnehmen können Einzelpersonen oder Teams im Alter von 10 bis 16 Jahren (BUW I) oder 17 bis 20 Jahren (BUW II). Einreichung der Projektarbeit online bis zum 15. März.

Mehr
B Blühende Schulen
© Helmut und Loki Schmidt Stiftung

Blühende Schulen

Der Wettbewerb „Blühende Schulen“ unter der Schirmherrschaft von Senator Ties Rabe wird zu Ehren von Loki Schmidt ausgeschrieben. Ihr war es wichtig, dass die Menschen sich gut in der Natur auskennen. In diesem Sinne werden die Hamburger Schülerinnen und Schüler aufgerufen: Zeigt, was in eurem Schulgarten im Verlauf eines Schuljahres passiert! Anmeldung: Bis zum 13. März.

Mehr
B Bundeswettbewerb KI
© Tübingen AI Center

Bundeswettbewerb KI

Verbessere die Welt mit künstlicher Intelligenz! Entwickle dein eigenes KI-Programm und gewinne attraktive Preise! Der Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz richtet sich an Schülerinnen und Schüler. Er startet im März und läuft bis November. Erlaubt sind Teams bis zu vier Personen, man kann aber auch alleine mitmachen. Anmeldeschluss: Anfang Juni.

Mehr
B Biologie-Olympiade
© IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik

Internationale Biologie Olympiade

Die Teilnahme erfolgt in vier Auswahl-Runden. Mitmachen können alle Jugendlichen, die im Jahr der IBO eine weiterführende Schule besuchen, in der Regel Schülerinnen und Schüler der Sek. II, die nicht älter als 20 Jahre sind.

Mehr
B BwInf Logo
© Bundesweite Informatikwettbewerbe

Bundeswettbewerb Informatik

Der Wettbewerb beginnt im September, dauert etwa ein Jahr und besteht aus drei Runden. In der ersten und zweiten Runde sind fünf bzw. drei Aufgaben zu Hause zu bearbeiten. Dabei können die Aufgaben der ersten Runde ohne größere Informatikkenntnisse gelöst werden; die Aufgaben der zweiten Runde sind deutlich schwieriger.

Mehr
1  von 

C-Wettbewerbe

Plakat des Wettbewerbs
© Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Internationaler Comic-Wettbewerb für Jugendliche

Das neue Thema lautet „Sport - zwischen Krieg und Frieden“. Der Sport birgt mit großen Emotionen immer auch die Gefahr einer Instrumentalisierung – für überhöhten Nationalismus, für Rassismus und Sexismus. Doch kann der Sport auch als das Gegenteil von gewalttätiger Aggressivität und Ausgrenzung verstanden werden, als Ausdruck von Dialog und Versöhnung. Die Ideen der Olympischen Spiele und Friedensläufe sind Beispiele dafür. Aber kann der Sport Kriege verhindern und Frieden sichern? Einsendeschluss: 31. März.

Mehr
B IChO
© IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik

Chemie-Olympiade

Die Internationale Chemie-Olympiade (IChO) ist ein Wettbewerb, in dem Schüler und Schülerinnen ihre Leistungen bei der Bearbeitung theoretischer und experimenteller Aufgaben aus dem Bereich der Chemie miteinander messen. Durch diese Wettbewerbe werden die internationalen Beziehungen auf dem Gebiet der Schulchemie gefördert.

Mehr
screenshot
© Förderverein Chemie-Olympiade e.V.

Chemkids & Chemie - die stimmt! auf Ukrainisch

Der Wettbewerb Chemkids, 4.-8. Klasse und der Wettbewerb Chemie die stimmt! für 8.-10. Klasse mit Aufgaben auf Ukrainisch.

Mehr
1  von 

D - Wettbewerbe

Logo denkmal akiv
© Deutsche Stiftung Denkmalschutz

denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und ihre Partner fördern seit 2002 bundesweit schulische Projekte zu den Themen Kulturelles Erbe und Denkmalschutz. Ob im Unterricht, in Schul-AGs oder als Angebot im Ganztag, im Rahmen von "denkmal aktiv"-Projekten beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften und fachlichen Partnern mit einem Kulturdenkmal ihrer Region. Schulen werden beim Projektlernen am Denkmal fachlich-koordinierend durch das Schuljahr begleitet und finanziell mit 1.900 Euro unterstützt und richtet sich an allgemein- und berufsbildende Schulen (ab Klasse 5). Bewerbungsphase 5. März bis 3. Mai.

Mehr
Plakat Deutscher Jugendfotopreis
© Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum

Deutscher Jugendfotopreis

Der Wettbewerb richtet sich an alle bis 25 Jahre. Es gibt drei Themenbereiche: Der erste Bereich ist freie Themenwahl, der zweite Bereich beinhaltet das Jahresthema "#OK BOOMER,!? ". Alle Experimentierfreudigen finden beim Thema "Experimente" eine Bühne. Einsendeschluss: 1. März.

Mehr
Logo Marion Döhnhoff Gymnasium
© Marion Döhnhoff Gymnasium

Design for Future

Der Designwettbewerb lädt alle Hamburger Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 ein, Designentwürfe bzw. Fotos fertiger Ergebnisse, einzureichen. Wie wollen wir die Welt nachhaltig gestalten und Design zukunftsorientiert denken. Einsendeschluss: 15. Mai.

Mehr
Jugend debattiert Logo
© Jugend debattiert/ Gemeinnützige Hertie-Stiftung

Debattieren in Sprachlerngruppen

Ca. 1900 Schülerinnen und Schüler besuchen in Hamburg internationale Vorbereitungsklassen. Zwar stellt das erreichte Sprachniveau am Ende der einjährigen Klasse für viele Schülerinnen und Schüler eine gute Ausgangsbasis dar, es bedarf jedoch noch weiterer Förderung. Hier setzt Debattieren in Sprachlerngruppen an. Schülerinnen und Schüler lernen in dieser Unterrichtsreihe, wie man eine Rede aufbaut, einen Standpunkt begründet, die Meinung eines anderen aufgreift, mit Einwänden umgeht, ein Fazit zieht und einander konstruktive Rückmeldungen gibt. Über einfache Formulierungen bis hin zu komplexen Satzverknüpfungen werden die Schülerinnen und Schüler an das Debattieren herangeführt. Nächster Start: April.

Mehr
B Deutscher Multimediapreis mb21
© Medienkulturzentrum Dresden e.V.

Was Wir Wollen - Multimediapreis mb21

Der Kreativwettbewerb für digitale, netzbasierte und interaktive Projekte, zeichnet jedes Jahr multimediale Arbeiten und Projekte von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 25 Jahre aus. Die Ausschreibung zum 25. Deutschen Multimediapreis mb21 ist gestartet und damit die nächste Chance für euch und eure multimedialen Projekte, einen der Preise im Gesamtwert von 11.000 EUR abzuräumen. Ideen und Projekte zum diesjährigen Jahresthema "Was Wir Wollen" oder zum allgemeinen Wettbewerb bis zum 7. August einreichen.

Mehr
B Diercke
© ©Bildungshaus Schulbuchverlage Westermann Schroedel Diesterweg Schöningh Winklers GmbH

Diercke Wissen

Der Wettbewerb richtet sich an die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10. Die Altersgrenze liegt bei 16 Jahren. Auch Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 und 6 können ihr Geographiewissen mit dem Fragebogen der WISSENs-Junior testen. Erste Runde im Januar, 2. Runde im Februar. Einsendeschluss Landesebene: 31. März.

Mehr
Jugend debattiert Logo
© Jugend debattiert/ Gemeinnützige Hertie-Stiftung

Jugend debattiert

Jugend debattiert verbindet das Training im Unterricht mit einem bundesweiten Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8. Schon ab Klasse 5 können Training und Wettbewerb innerhalb der Schule stattfinden. Im bundesweiten Wettbewerb debattiert man in zwei Altersgruppen: Klassen 8-10 und Jahrgangsstufen 10-13). Debattiert wird auf verschiedenen Ebenen: Vom Schul- über den Regional- und Landeswettbewerb bis hin zum Bundeswettbewerb, bei dem jedes Jahr die besten Debattanten aus ganz Deutschland in Berlin aufeinandertreffen.

Mehr
B Dechemax
© DECHEMA e.V.

Dechema

Dechema Schülerclub für chemische Technik und Biotechnologie mit jährlichem Wettbewerb.

Mehr
1  von 

E - Wettbewerbe

B Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik
© Engagement Global gGmbH

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Mit dem Thema „Globaler Kurswechsel: Sei du selbst die Veränderung!“ startet der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“ in seine elfte Runde. Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen, Schulformen und -fächer sind aufgerufen, nachhaltige und innovative Projekte für die EINE WELT zu entwickeln und gemeinsam umzusetzen. Es warten attraktive Preise im Gesamtwert von über 50.000 Euro. Einsendeschluss: 6. März.

Mehr
Logo econo_me
© Flossbach von Storch Stiftung

econo=me

„Arbeit der Zukunft“ ist das Thema des econo=me Wettbewerbs Wirtschaft und Finanzen für das Schuljahr 2023/24. Unsere Arbeitswelt wandelt sich: Der technische Fortschritt verändert ganze Wirtschaftsbereiche; völlig neue Berufe entstehen, andere verschwinden. Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Welchen Wert hat Arbeit für uns, was bedeutet Produktivität und wie schaffen wir es, unseren Wohlstand zu sichern? Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab Jahrgangsstufe 7. Einsendeschluss ist der 29. Februar.

Mehr
B alle für eine Welt
© ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH

alle für EINE WELT für alle

Mit dem Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „Alle für Eine Welt – Eine Welt für Alle“ werden alle zwei Jahre Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 13 zur Auseinandersetzung mit Themen globaler Entwicklung aufgerufen. Der Wettbewerb hat das Ziel, den Lernbereich Globale Entwicklung im Unterricht aller Jahrgangsstufen zu unterstützen und Kinder und Jugendliche für die Eine Welt zu sensibilisieren und zu aktivieren. Einsendeschluss: 6. März.

Mehr
B Energiesparmeister
© co2online gemeinnützige Beratungsgesellschaft mbH

Energiesparmeister

An eurer Schule habt ihr richtig gute Ideen, wie ihr euer Schulleben nachhaltiger gestalten könnt? Dann macht mit und bewerbt euch bis zum 20. März beim Energiesparmeister-Wettbewerb. Zu gewinnen gibt es bis zu 5.000 Euro Preisgeld. Ihr pflanzt Bäume, rappt die besten Heiztipps oder organisiert eine Umweltmesse? Dann macht mit und reicht euer Klimaschutzprojekt beim Energiesparmeister-Wettbewerb ein. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und co2online suchen gemeinsam Schulen aus ganz Deutschland, die den Klimaschutz vorantreiben und durch ihre Aktionen andere junge Menschen motivieren.

Mehr
1  von 

F - Wettbewerbe

B Bundeswettbewerb Fremdsprachen Wombat
© © Bildung & Begabung

Bundeswettbewerb Fremdsprachen nun auch für die Klassen 4 bis 6

Mit Wingy Wombat könnt ihr auf einer Reise um die Welt neue Sprachen kennenlernen. Er freut sich total darauf. Warum? Weil er Sprachen mag und Freundinnen und Freunde wie euch aus der 4. Klasse sucht, denen es auch so geht. Er hat ein tolles Online-Spiel vorbereitet, mit dem ihr gemeinsam entdecken könnt, was in euch steckt. Die spannenden Aufgaben könnt ihr auch dann lösen, wenn ihr die Sprachen (noch) nicht kennt.

Mehr
B Jugend forscht
© Stiftung Jugend forscht e. V.

Jugend forscht

Jugend forscht ist ein bundesweiter Nachwuchswettbewerb, der besondere Leistungen und Begabungen in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik fördert. Am Wettbewerb können junge Menschen bis zum Alter von 21 Jahren teilnehmen. Jugendliche bis 14 Jahre treten in der Juniorensparte „Schüler experimentieren“ an. Die 15- bis 21-Jährigen starten in der Sparte „Jugend forscht“. Online Anmeldung ist bis 30. November möglich!

Mehr
Bundeswettbewerb FS
© Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Für die vielen jungen Menschen in Betrieben und beruflichen Schulen, die ein Faible für Fremdsprachen haben, gibt es auch dieses Jahr wieder ein tolles Angebot des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen. Denn ab sofort können wieder Auszubildende und Schülerinnen und Schüler beruflicher Schulen aus ganz Deutschland beim Fremdsprachenwettbewerb „TEAM BERUF“ ihr Können unter Beweis stellen. Den Siegern winken attraktive Preise. Anmelden können sich Teams mit bis zu acht Personen. Jedes Team reicht zusammen mit einem Script einen fremdsprachigen Video- oder Hörbeitrag ein, der selbst konzipiert und umgesetzt ist. Anmeldungen und Einsendungen sind bis zum 31. März möglich,

Mehr
Logo, der Text Fotowettbewerb an Hamburger Schulen
© Fotowettbewerb an Hamburger Schulen

Fotowettbewerb an Hamburger Schulen

Der diesjährige Fotowettbewerb mit dem Thema „Die Zeit fließt“ möchte allen Schülerinnen und Schülern die künstlerischen Aspekte der Fotografie näher bringen sowie die Fähigkeit zur Wahrnehmung, Motivfindung und Bildgestaltung. Dabei bietet der Fotowettbewerb viel Raum für Kreativität und eigene Ideen. Eine Besonderheit des Fotowettbewerbes ist die Möglichkeit, dass Hamburger Fotografinnen und Fotografen den Wettbewerb in den Klassen begleiten und bei Einführungen und gemeinsamen Bildbesprechungen den Schülerinnen und Schülern den Unterschied zwischen spontanen Schnappschüssen und konzeptioneller Fotografie vermitteln sowie Fototechniken und Ästhetik näherbringen. Bewerbungsschluss: 15. März.

Mehr
B Flex
© BSB

FLEX-Festival

Für das Flex-Festival gibt es zwei Beteiligungsformate: Flex für Alle und Flex & Co. Im Format „FLEX für alle“ können sich Hamburger Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen und aller Schulformen – Theaterkurse, AGs, Unterrichtsprojekte mit theatralem Schwerpunkt – für einen Auftritt beim FLEX-Festival bis 10. April bewerben. Mit dem Format „FLEX & Co.“ wird eine intensive künstlerische Auseinandersetzung während des gesamten Schuljahres ermöglicht. Künstlerische Kooperationspartner:innen unterstützen den Entwicklungsprozess der Theaterproduktion im Schulkurs mit ihrer Expertise. Dabei wird meistens eine Produktion an einem der Hamburger Theaterhäuser als Impulsgeber und Ausgangspunkt genutzt. Bewerbung bis Ende Februar.

Mehr
1  von 


G-Wettbewerbe

B Diercke
© ©Bildungshaus Schulbuchverlage Westermann Schroedel Diesterweg Schöningh Winklers GmbH

Diercke Wissen

Der Wettbewerb richtet sich an die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10. Die Altersgrenze liegt bei 16 Jahren. Auch Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 und 6 können ihr Geographiewissen mit dem Fragebogen der WISSENs-Junior testen. Erste Runde im Januar, 2. Runde im Februar. Einsendeschluss Landesebene: 31. März.

Mehr
B iGeo
© (c) www.geoolympiad.org

iGeo - INTERNATIONAL GEOGRAPHY OLYMPIAD

Dieser Wettbewerb wendet sich an alle Schüler zwischen 16 und 19 Jahre, die in der Lage sind, geographische Fragestellungen in englischer Sprache zu beantworten.

Mehr
1  von 

H - Wettbewerbe

Acht verschieden geformte Holzarten
© »HOLZ BEWEGT«

Holz bewegt

Norddeutscher Nachwuchswettbewerb Möbel · Design · Interieur: Bewerbungsschluss: 26. September.

Mehr
Farbige Waagerechte Streifen
© Patriotische Gesellschaft von 1765

Holger-Cassens-Preis

Der Holger-Cassens-Preis – „Bildung als gemeinsame Aufgabe“ – wird jährlich durch die Mara und Holger Cassens-Stiftung vergeben – in Kooperation mit der Patriotischen Gesellschaft von 1765. „Bildung als gemeinsame Aufgabe“ soll heißen, Bildung, Erziehung und Beratung junger Menschen und ihrer Familien in benachteiligten Lebenslagen werden in sozialräumlicher Zusammenarbeit weiterentwickelt. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. Preiswürdig sind Projekte in Hamburg, die jungen Menschen in benachteiligten Lebenslagen Bildungs- und Kulturangebote machen. In den Projekten sollen in beispielhafter Weise mehrere Beteiligte zusammenarbeiten. Preiswürdig sind auch noch nicht etablierte Projekte, die begründet neue Wege gehen. Bewerbungsfrist: 21. Mai.

Mehr
1  von 

I-Wettbewerbe

Plakat des Wettbewerbs
© Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Internationaler Comic-Wettbewerb für Jugendliche

Das neue Thema lautet „Sport - zwischen Krieg und Frieden“. Der Sport birgt mit großen Emotionen immer auch die Gefahr einer Instrumentalisierung – für überhöhten Nationalismus, für Rassismus und Sexismus. Doch kann der Sport auch als das Gegenteil von gewalttätiger Aggressivität und Ausgrenzung verstanden werden, als Ausdruck von Dialog und Versöhnung. Die Ideen der Olympischen Spiele und Friedensläufe sind Beispiele dafür. Aber kann der Sport Kriege verhindern und Frieden sichern? Einsendeschluss: 31. März.

Mehr
B IJSO
© IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik

Internationale JuniorScienceOlympiade

Wer sich ganz allgemein für Naturwissenschaften und nicht nur speziell für eine Fachdisziplin interessiert, ist hier genau richtig. An der ersten Runde kann sich jeder - auch zusammen mit Freunden - ohne große Einstiegshürde beteiligen: Die Aufgaben bestehen aus einfach durchzuführenden Experimenten, an die sich weiterführende Fragen knüpfen. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler, die höchstens 15 Jahre alt sind.

Mehr
B iGeo
© (c) www.geoolympiad.org

iGeo - INTERNATIONAL GEOGRAPHY OLYMPIAD

Dieser Wettbewerb wendet sich an alle Schüler zwischen 16 und 19 Jahre, die in der Lage sind, geographische Fragestellungen in englischer Sprache zu beantworten.

Mehr
B Informatik-Biber
© Bundesweite Informatikwettbewerbe

Informatik-Biber

Der Informatik-Biber ist ein Informatik-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 3 bis 13. Er findet einmal jährlich im November statt. Die spannenden Aufgaben, die keine Vorkenntnisse erfordern, wecken das Interesse an Informatik. Das ganze Jahr können die Aufgaben und Lösungen vergangener Jahre heruntergeladen werden.

Mehr
Jugendwettbewerb Informatik Füchse
© © Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)

Jugendwettbewerb Informatik

Das neue Wettbewerbsformat ist einer der Bundesweiten Informatikwettbewerbe. Er wendet sich an Schülerinnen und Schüler, die erste Programmiererfahrungen sammeln und vertiefen möchten. Teilnehmen kann jeder Schülerin und jeder Schüler. Empfohlen ist eine Teilnahme ab der Jahrgangsstufe 5. Interessierte Jugendliche könne sich entweder durch ihre Lehrkraft für den Wettbewerb anmelden lassen oder sich auch selbst anmelden.

Mehr
B BwInf Logo
© Bundesweite Informatikwettbewerbe

Bundeswettbewerb Informatik

Der Wettbewerb beginnt im September, dauert etwa ein Jahr und besteht aus drei Runden. In der ersten und zweiten Runde sind fünf bzw. drei Aufgaben zu Hause zu bearbeiten. Dabei können die Aufgaben der ersten Runde ohne größere Informatikkenntnisse gelöst werden; die Aufgaben der zweiten Runde sind deutlich schwieriger.

Mehr
1  von 

J - Wettbewerbe

B Junior Wirtschaft erleben
© IW JUNIOR gGmbH

Junior Wirtschaft erleben - in einer JUNIOR Schülerfirma

Wie lernt man Wirtschaft am besten kennen? In der Praxis! Bei JUNIOR gründen Schüler ihre eigene Schülerfirma, vertreiben ihre Produkte an Kunden und verdienen damit echtes Geld. Sie erfahren, wie die Realität von Unternehmern aussieht - als Unternehmer. JUNIOR bietet für jede Altersstufe und für jedes Bildungsniveau ein eigenes Programm an - von Grundschülern bis zu Studierenden - und das seit über 20 Jahren.

Mehr
B Logo jms
© Journalismus macht Schule

Journalismus macht Schule

Wie arbeiten Journalisten? Woran erkennen Schülerinnen und Schüler seriöse Medien – und wieso braucht man die eigentlich? Schulen können einen Journalisten für eine Doppelstunde in den Unterricht einladen und mit den Schülerinnen und Schülern über Journalismus und Medien, ebenso wie über benachbarte Themen wie Social Media oder Fake News sprechen. Weitere Informationen hier.

Mehr
Plakat Deutscher Jugendfotopreis
© Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum

Deutscher Jugendfotopreis

Der Wettbewerb richtet sich an alle bis 25 Jahre. Es gibt drei Themenbereiche: Der erste Bereich ist freie Themenwahl, der zweite Bereich beinhaltet das Jahresthema "#OK BOOMER,!? ". Alle Experimentierfreudigen finden beim Thema "Experimente" eine Bühne. Einsendeschluss: 1. März.

Mehr
B Treffen junge Musikszene
© Berliner Festspiele

Treffen junge Musik-Szene

"Treffen junge Musik-Szene" ist ein Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele und findet im November in Berlin statt. Für Jugendliche, die in Bands, Duos oder als Singer-Songwriter eigene Texte und eigene Musik verbinden. Bewerbungen für das Treffen junge Musik-Szene sind Juli möglich.

Mehr
B Jugend forscht
© Stiftung Jugend forscht e. V.

Jugend forscht

Jugend forscht ist ein bundesweiter Nachwuchswettbewerb, der besondere Leistungen und Begabungen in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik fördert. Am Wettbewerb können junge Menschen bis zum Alter von 21 Jahren teilnehmen. Jugendliche bis 14 Jahre treten in der Juniorensparte „Schüler experimentieren“ an. Die 15- bis 21-Jährigen starten in der Sparte „Jugend forscht“. Online Anmeldung ist bis 30. November möglich!

Mehr
Jugend debattiert Logo
© Jugend debattiert/ Gemeinnützige Hertie-Stiftung

Jugend debattiert

Jugend debattiert verbindet das Training im Unterricht mit einem bundesweiten Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8. Schon ab Klasse 5 können Training und Wettbewerb innerhalb der Schule stattfinden. Im bundesweiten Wettbewerb debattiert man in zwei Altersgruppen: Klassen 8-10 und Jahrgangsstufen 10-13). Debattiert wird auf verschiedenen Ebenen: Vom Schul- über den Regional- und Landeswettbewerb bis hin zum Bundeswettbewerb, bei dem jedes Jahr die besten Debattanten aus ganz Deutschland in Berlin aufeinandertreffen.

Mehr
B Jugend und Wirtschaft
© Bundesverband Deutscher Banken

Zeitungsprojekt: Jugend und Wirtschaft

„Jugend und Wirtschaft“ ist ein Zeitungsprojekt für den Schulunterricht, das von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und dem Bundesverband deutscher Banken ins Leben gerufen wurde. Seit Beginn im Jahr 2000 nehmen jährlich rund 60 Schulen daran teil. Während des Projekts, das sich über ein Schuljahr erstreckt, erhalten alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer vom Bundesverband deutscher Banken ein Freiabonnement der F.A.Z. Die ganze Klasse oder der Kurs arbeiten während des Schuljahres im Unterricht mit der Zeitung, mit einem besonderen Fokus auf den Wirtschaftsteil. Dabei lesen und analysieren die Schüler die Artikel der Tageszeitung und veröffentlichen eigene Berichte. Anmeldeschluss: 31. Mai.

Mehr
1  von 

K-Wettbewerbe

B Bundeswettbewerb KI
© Tübingen AI Center

Bundeswettbewerb KI

Verbessere die Welt mit künstlicher Intelligenz! Entwickle dein eigenes KI-Programm und gewinne attraktive Preise! Der Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz richtet sich an Schülerinnen und Schüler. Er startet im März und läuft bis November. Erlaubt sind Teams bis zu vier Personen, man kann aber auch alleine mitmachen. Anmeldeschluss: Anfang Juni.

Mehr
Schriftzug wie ein Stempel in grüner Farbe: Klima - wir handeln!
© SSilver/fotolia

Klimaschule

Auf dem Weg zur Klimaschule werden Sie personell und materiell vom Referat Umwelterziehung und Klimaschutz unterstützt. Bis zur Auszeichnung absolvieren die Schulen mehrere Schritte.

Mehr
Kinderhände malen ein Bild
© Allan Mas/ pexels.com

Kinder-Plakat-Wettbewerb

Junge „REMBRANDT´S“, Schüler und Schülerinnen im Alter von 12 bis 14 Jahren, wohnhaft in der Metropolregion Hamburg sind eingeladen, ihre Vision und Sichtweise zum vorgegebenen Thema „Regionales aus und für die Metropolregion Hamburg“ auf kreative Art und Weise in Form eines Plakats umzusetzen und DIGITAL einzureichen bis zum 29. September.

Mehr
B Echt KuhlS
© Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, simple GmbH, Köln

ECHT KUH-L

ECHT KUH-L! ist der bundesweite Schülerwettbewerb zur nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 10 aller Schulformen werden eingeladen mitzumachen. Unter dem Motto „Obst und Gemüse – Bunte Schatzkiste der Natur“ sollen Kinder und Jugendliche die Zusammenhänge zwischen Lebensmittelwertschätzung, umweltgerechtem Essen, nachhaltiger Landwirtschaft und Gesundheit von Mensch und Planeten verstehen. Der Einsendeschluss: 25. März.

Mehr
1  von 

L-Wettbewerbe

Logo Deutsche Linguistik Olympiade
© Förderverein Deutsche Linguistik-Olympiade e.V.

Linguistik-Olympiade

Die Linguistik-Olympiade ist ein Wettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler von 14 bis 20 Jahren knifflige Aufgaben zum Entziffern von unbekannten Schriften und exotischen Sprachen lösen. Die Aufgaben erfordern keine fachspezifischen Vorkenntnisse. Die nationale Linguistik-Olympiade (DOL) sowie die Auswahl des deutschen Teams für die IOL erfolgt in drei Runden: Die erste Runde ist ein Online-Test. Die Besten des Online-Tests nehmen an der zweiten Runde teil. Die zweite Runde im März ist ebenfalls eine Online-Runde, deren Aufgaben umfangreicher und anspruchsvoller sind. Die 10 Besten der zweiten Runde werden nach Berlin eingeladen zum gemeinsames Training und die finale Nationalrunde.

Mehr
Logo: Aus Linien gezeichnet ein Polizist in der Mitte, links ein Mädchen mit Pinsel und rechts ein Junge mit Notenschlüssel
© Plakatwettbewerb Polizei Hamburg e. V.

Liederwettbewerb

Der neue Slogan lautet: „Jederzeit bremsbereit“. Der Liederwettbewerb Polizei Hamburg e. V. vergibt rund 7000 Euro an die Preisträger. Alle teilnehmenden Kinder erhalten eine Urkunde. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aus allen Hamburger Schulen. Ebenso Schulkinder in Musikschulen, Kitas, Chören usw. Zugelassen sind Solisten, Klassen und Chöre. Einsendeschluss ist am 29. März.

Mehr
B LüttIng
© Bildungswerk der Wirtschaft Hamburg e. V.

lütt Ing

NORDMETALL Verband der Metall- und Elektroindustrie e.V und die Behörde für Schule und Berufsbildung bieten im kommenden Schuljahr das MINT-Förderprogramm lüttIng an. Dieses richtet sich an MINT-interessierte Lerngruppen (z. B. Wahlpflichtkurse) der Sekundarstufe I von Hamburger Stadtteilschulen und Gymnasien (ab Jahrgang 7). Die lüttIng Schüler-Technik-Akademien sind auf ein Schuljahr ausgelegt und werden mit bis zu 5.000,-€ gefördert. Nächste Ausschreibung ab Februar 2024!

Mehr
1  von 

M - Wettbewerbe

Logo Aqua-Agenten
© Aqua Agenten

Aqua-Agenten – Wasser ist ihr Auftrag

Jede Schülerin, jeder Schüler besteht zu etwa zwei Dritteln aus Wasser. Wasser ist also extrem wertvoll. Aber wo kommt es eigentlich her, so dass wir es trinken, damit kochen und waschen können? Wer sorgt dafür, dass es sauber ist und bleibt? Und wie wichtig ist es für die Pflanzen, für die Tiere und für die Wirtschaft? Antworten auf diese Fragen und viele mehr bekommen Grundschüler*innen der dritten und vierten Klasse auf ihrer „Mission Wasser“! In dieser Mission werden sie – eingebettet in eine packende Story – mit Hilfe von Aufträgen zu AQUA-AGENTEN ausgebildet. Im Klassenzimmer, auf Ausflügen zu Wasserorten und in Umfragen setzen sie sich so auf spielerische wie lehrreiche Weise mit der kostbaren Ressource auseinander.

Mehr
B Media Campus
© Hamburger Abendblatt/ Commerzbank/ Vattenfall

Schüler machen Zeitung

Das Abendblatt-Projekt „Schüler machen Zeitung“ gibt es seit 1995. Mehr als 28.000 Schülerinnen und Schüler der weiterführenden allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen in Hamburg und in der Region haben in den Jahren an diesem Projekt teilgenommen und mehr als 18.000 Artikel an die Redaktion beim Hamburger Abendblatt geschickt. Projektpartner ist die Commerzbank. Die Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung unterstützt das Projekt seit dem Beginn als Kooperationspartner.

Mehr
B Deutscher Multimediapreis mb21
© Medienkulturzentrum Dresden e.V.

Was Wir Wollen - Multimediapreis mb21

Der Kreativwettbewerb für digitale, netzbasierte und interaktive Projekte, zeichnet jedes Jahr multimediale Arbeiten und Projekte von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 25 Jahre aus. Die Ausschreibung zum 25. Deutschen Multimediapreis mb21 ist gestartet und damit die nächste Chance für euch und eure multimedialen Projekte, einen der Preise im Gesamtwert von 11.000 EUR abzuräumen. Ideen und Projekte zum diesjährigen Jahresthema "Was Wir Wollen" oder zum allgemeinen Wettbewerb bis zum 7. August einreichen.

Mehr
Illustration mit Köpfen von unterschiedlichen Menschen verschiedener Hautfarbe mit farbigen Sprechblasen
© Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Hamburger Mehrsprachenturnier

Dieser alle zwei Jahre ausgerichtete Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die im August 2023 in den Jahrgangsstufen 10 oder 11 sein werden und sehr gute Kenntnisse in zwei Fremdsprachen und Grundkenntnisse in einer dritten Sprache haben.

Mehr
B Treffen junge Musikszene
© Berliner Festspiele

Treffen junge Musik-Szene

"Treffen junge Musik-Szene" ist ein Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele und findet im November in Berlin statt. Für Jugendliche, die in Bands, Duos oder als Singer-Songwriter eigene Texte und eigene Musik verbinden. Bewerbungen für das Treffen junge Musik-Szene sind Juli möglich.

Mehr
Logo zum Physikwettbewerb
© MNU Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V.

MNU-Wettbewerb Physik

Bundesweiter Wettbewerb Physik für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I - Juniorstufe und Stufe für Fortgeschrittene - Ziel des Wettbewerbs war und ist es, frühzeitig das Interesse der Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I für physikalische Sachverhalte zu wecken. Bei der Auswahl der Aufgaben steht vor allem die Motivation der Schülerinnen und Schüler im Vordergrund. Die Aufgaben sollen ansprechend sein und alltägliche Erfahrungen der Jugendlichen mit einbeziehen; so entsteht eine Brücke zwischen der Erlebniswelt und der Schulphysik.

Mehr
B Meereswettbewerb
© Meereswettbewerb

Meereswettbewerb - Forschen auf See

Beim Meereswettbewerb „Forschen auf See“ können Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die die 9. Klasse oder eine höhere Stufe besuchen und nicht älter als 20 Jahre sind. Die Schülerteams sollten zwischen zwei und vier Personen stark sein. Für die Teilnahme am Wettbewerb im Sommer 2024 ist eine Bewerbung mit einer Projektskizze bis zum 31. März erforderlich.

Mehr
1  von 

N-Wettbewerbe

B Natex
© Natex

Natex

NATEX Biologie - Chemie - Physik ist ein Wettbewerb für Hamburger Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 bis 10 aller Schulformen, bei dem sie allein oder in Gruppen im Wettstreit gegeneinander antreten und tolle Preise gewinnen können. Jedes Schuljahr gibt es zwei Aufgaben - jeweils zum Beginn des Halbjahres - für die zwei bis drei Monate Zeit zum Lösen sind. Man kann jederzeit einsteigen oder aufhören. Wer an beiden Aufgaben eines Schuljahres teilnimmt erhöht seine Chancen auf einen Sonderpreis.

Mehr
Ein Kopf, drinnen ist eine Mutter mit Kind und vor der Hauswand herrscht Krieg. Text: How does war affect people's lives?
© KRISTINE CHUNG, SOUTH KOREA

Never Such Innocence

Der internationale Wettbewerb gibt Kindern und Jugendlichen eine Stimme zur Verarbreitung von Konflikten zwischen verschiedenen Völkern und Ländern. Verschiedene Formen der Teilnahme sind möglich: Ein Gedicht, Bild, Lied Geschichte oder Film. Einsendeschluss 24. Mai.

Mehr
1  von 

O-Wettbewerbe

Logo Deutsche Linguistik Olympiade
© Förderverein Deutsche Linguistik-Olympiade e.V.

Linguistik-Olympiade

Die Linguistik-Olympiade ist ein Wettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler von 14 bis 20 Jahren knifflige Aufgaben zum Entziffern von unbekannten Schriften und exotischen Sprachen lösen. Die Aufgaben erfordern keine fachspezifischen Vorkenntnisse. Die nationale Linguistik-Olympiade (DOL) sowie die Auswahl des deutschen Teams für die IOL erfolgt in drei Runden: Die erste Runde ist ein Online-Test. Die Besten des Online-Tests nehmen an der zweiten Runde teil. Die zweite Runde im März ist ebenfalls eine Online-Runde, deren Aufgaben umfangreicher und anspruchsvoller sind. Die 10 Besten der zweiten Runde werden nach Berlin eingeladen zum gemeinsames Training und die finale Nationalrunde.

Mehr
Logo Mathematik Olympiade
© Verein Mathematik-Olympiaden e.V.

Mathematik-Olympiade

Internetseite des Mathematik-Olympiaden e.V. Die Mathematik-Olympiaden stehen unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Die Seite enthält Aufgaben, Lösungen und einen Bericht der jeweils vorangegangenen Mathematik-Olympiade.

Mehr
B IChO
© IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik

Chemie-Olympiade

Die Internationale Chemie-Olympiade (IChO) ist ein Wettbewerb, in dem Schüler und Schülerinnen ihre Leistungen bei der Bearbeitung theoretischer und experimenteller Aufgaben aus dem Bereich der Chemie miteinander messen. Durch diese Wettbewerbe werden die internationalen Beziehungen auf dem Gebiet der Schulchemie gefördert.

Mehr
B Biologie-Olympiade
© IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik

Internationale Biologie Olympiade

Die Teilnahme erfolgt in vier Auswahl-Runden. Mitmachen können alle Jugendlichen, die im Jahr der IBO eine weiterführende Schule besuchen, in der Regel Schülerinnen und Schüler der Sek. II, die nicht älter als 20 Jahre sind.

Mehr
B IPhO
© IPN • Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften

Internationale Physik Olympiade (IPhO)

Informationen zum Auswahlverfahren des deutschen Teams für die jährlich stattfindende internationale Physik Olympiade (IPhO).

Mehr
B WorldRobotOlympiad
© TECHNIK BEGEISTERT e.V.

WRO - World Robot Olympiad

Die World Robot Olympiad ist ein internationaler Roboterwettbewerb mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche von 8 bis 19 Jahren für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten in 2er oder 3er Teams gemeinsam mit einem Coach an jährlich neuen Aufgaben. Bei den Wettbewerben bauen die Teams vor allem Roboter mit dem LEGO MINDSTORMS System, aber auch andere Modelle mit externen Computerbausteinen (z.B. Arduino, Raspberry Pi) und viele Programmiersprachen sind möglich. Anmeldung bis 24. März.

Mehr
1  von 

P-Wettbewerbe

B IPhO
© IPN • Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften

Internationale Physik Olympiade (IPhO)

Informationen zum Auswahlverfahren des deutschen Teams für die jährlich stattfindende internationale Physik Olympiade (IPhO).

Mehr
Logo zum Physikwettbewerb
© MNU Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V.

MNU-Wettbewerb Physik

Bundesweiter Wettbewerb Physik für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I - Juniorstufe und Stufe für Fortgeschrittene - Ziel des Wettbewerbs war und ist es, frühzeitig das Interesse der Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I für physikalische Sachverhalte zu wecken. Bei der Auswahl der Aufgaben steht vor allem die Motivation der Schülerinnen und Schüler im Vordergrund. Die Aufgaben sollen ansprechend sein und alltägliche Erfahrungen der Jugendlichen mit einbeziehen; so entsteht eine Brücke zwischen der Erlebniswelt und der Schulphysik.

Mehr
Logo: Aus Linien gezeichnet ein Polizist in der Mitte, links ein Mädchen mit Pinsel und rechts ein Junge mit Notenschlüssel
© Plakatwettbewerb Polizei Hamburg e. V.

Plakatwettbewerb

Der neue Slogan lautet: „Jederzeit bremsbereit“. Der Plakatwettbewerb Polizei Hamburg e. V. vergibt rund 7000 Euro an die Teilnehmer. Alle teilnehmenden Kinder erhalten eine Urkunde. Teilnehmen am Plakatwettbewerb können Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 9 aus allen Hamburger Schulen. Einsendeschluss ist am 29. März.

Mehr
Kinderhände malen ein Bild
© Allan Mas/ pexels.com

Kinder-Plakat-Wettbewerb

Junge „REMBRANDT´S“, Schüler und Schülerinnen im Alter von 12 bis 14 Jahren, wohnhaft in der Metropolregion Hamburg sind eingeladen, ihre Vision und Sichtweise zum vorgegebenen Thema „Regionales aus und für die Metropolregion Hamburg“ auf kreative Art und Weise in Form eines Plakats umzusetzen und DIGITAL einzureichen bis zum 29. September.

Mehr
1  von 

Q-Wettbewerbe

1  von 

R-Wettbewerbe

B WorldRobotOlympiad
© TECHNIK BEGEISTERT e.V.

WRO - World Robot Olympiad

Die World Robot Olympiad ist ein internationaler Roboterwettbewerb mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche von 8 bis 19 Jahren für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten in 2er oder 3er Teams gemeinsam mit einem Coach an jährlich neuen Aufgaben. Bei den Wettbewerben bauen die Teams vor allem Roboter mit dem LEGO MINDSTORMS System, aber auch andere Modelle mit externen Computerbausteinen (z.B. Arduino, Raspberry Pi) und viele Programmiersprachen sind möglich. Anmeldung bis 24. März.

Mehr
1  von 

S-Wettbewerbe

Schulsport in Hamburg
© Schulsport in Hamburg

Schulsport in Hamburg

Weitere aktuelle Wettbewerbe und Turniere für den Hamburger Schulsport finden Sie hier.

Mehr
B Media Campus
© Hamburger Abendblatt/ Commerzbank/ Vattenfall

Schüler machen Zeitung

Das Abendblatt-Projekt „Schüler machen Zeitung“ gibt es seit 1995. Mehr als 28.000 Schülerinnen und Schüler der weiterführenden allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen in Hamburg und in der Region haben in den Jahren an diesem Projekt teilgenommen und mehr als 18.000 Artikel an die Redaktion beim Hamburger Abendblatt geschickt. Projektpartner ist die Commerzbank. Die Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung unterstützt das Projekt seit dem Beginn als Kooperationspartner.

Mehr
1  von 

T-Wettbewerbe

The Big Challenge
© THE BIG CHALLENGE

The Big Challenge

Der Englischwettbewerb mit 45 Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde in 45 Minuten für Jahrgangsstufen 5-9 aller Schulformen. Anmeldung möglichst bis 31. Januar, spätesten bis 2. März.

Mehr
Logo mit Text: Treffen junger Autor:innen
© Berliner Festspiele

Treffen junger Autor*innen

Das "Treffen junger Autor*innen" ist ein Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele und findet im November in Berlin statt. Es versteht sich als literarisches Forum, ein Ort der Begegnung für schreibende Jugendliche. Es bietet den Preisträger*innen die Möglichkeit, sich untereinander, aber auch mit anderen bereits etablierten Schriftsteller*innen, ehemaligen Teilnehmer*innen des Treffens und Lektor*innen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Bewerbungen für das Treffen junger Autor*innen im nächsten Jahr sind ab März möglich. Einsendeschluss: 15 Juli.

Mehr
B Treffen junge Musikszene
© Berliner Festspiele

Treffen junge Musik-Szene

"Treffen junge Musik-Szene" ist ein Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele und findet im November in Berlin statt. Für Jugendliche, die in Bands, Duos oder als Singer-Songwriter eigene Texte und eigene Musik verbinden. Bewerbungen für das Treffen junge Musik-Szene sind Juli möglich.

Mehr
B Tanztreffen der Jugend
© Berliner Festspiele

Tanztreffen der Jugend

Gesucht werden Produktionen von jugendlichen Tanzensembles. Es gibt keine zeitlichen, formalen oder thematischen Vorgaben. Unabhängig vom Ausgangspunkt oder einer institutionellen Anbindung für die Arbeit am Stück, werden auch Gruppen, die ihre eigenen Themen finden und diese mit ihren Bewegungssprachen in eine bewusste künstlerische Form bringen angesprochen. Einsendeschluss: 31. März.

Mehr
1  von 

U-Wettbewerbe

Plakat
© IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik

Bundes Umwelt Wettbewerb

„Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln“ lautet das Motto BundesUmweltWettbewerbs (BUW). Die Jugendlichen wählen sich ein Umweltproblem aus ihrem eigenen Umfeld. Teilnehmen können Einzelpersonen oder Teams im Alter von 10 bis 16 Jahren (BUW I) oder 17 bis 20 Jahren (BUW II). Einreichung der Projektarbeit online bis zum 15. März.

Mehr
1  von 

V-Wettbewerbe

B Videochallenge
© The Boston Consulting Group GmbH

b@s videochallenge

Der Videowettbewerb von business@school, der Bildungsinitiative der Boston Consulting Group (BCG), verbindet Wirtschafts- und Digitalkenntnisse unter der Schirmherrschaft von Elke Büdenbender. Schülerinnen und Schüler aller Schulformen zwischen 14 und 20 Jahren wählen eines von vier Unternehmen aus und analysieren es anhand von vier Fragen. Ihre Ergebnisse präsentieren sie in einem vierminütigen Video. So erweitern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre wirtschaftlichen, digitalen und kreativen Kompetenzen, gehen kritisch mit Informationen um und lernen Unternehmen sowie Unternehmertum kennen. Mit einem Materialienpaket und einer Projektplattform ist Umsetzung einfach und der Aufwand für Lehrkräfte gering. Einsendeschluss ist der 1. August.

Mehr
Verbraucherschule-Logo
© Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.

Verbraucherschule

Mit der Auszeichnung Verbraucherschule ehrt der Verbraucherzentrale Bundesverband allgemein- und berufsbildende Schulen, die Verbraucherbildung auf vorbildliche Weise umsetzen. Verbraucherschulen vermitteln jungen Menschen, wie sie als Konsument:innen souverän und kritisch entscheiden und dabei die Folgen für sich, Gesellschaft und Umwelt berücksichtigen. Egal ob im Supermarkt, bei Bankgeschäften oder im Netz.

Mehr
1  von 

W-Wettbewerbe

B Bundeswettbewerb Fremdsprachen Wombat
© © Bildung & Begabung

Bundeswettbewerb Fremdsprachen nun auch für die Klassen 4 bis 6

Mit Wingy Wombat könnt ihr auf einer Reise um die Welt neue Sprachen kennenlernen. Er freut sich total darauf. Warum? Weil er Sprachen mag und Freundinnen und Freunde wie euch aus der 4. Klasse sucht, denen es auch so geht. Er hat ein tolles Online-Spiel vorbereitet, mit dem ihr gemeinsam entdecken könnt, was in euch steckt. Die spannenden Aufgaben könnt ihr auch dann lösen, wenn ihr die Sprachen (noch) nicht kennt.

Mehr
Logo MK&G
© Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

WIR MACHEN EIN FEST

Das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg (MK&G) ruft zu einem Wettbewerb auf: WIR MACHEN EIN FEST! Die Schülerinnen und Schüler planen ein Schulfest mit vier Elementen, die ein innovatives Schulfest ausmachen. Ab 1. März gibt es nähere Informationen auf der Internetseite des MK&G. Einsendeschluss: 15. November 2024.

Mehr
B alle für eine Welt
© ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH

alle für EINE WELT für alle

Mit dem Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „Alle für Eine Welt – Eine Welt für Alle“ werden alle zwei Jahre Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 13 zur Auseinandersetzung mit Themen globaler Entwicklung aufgerufen. Der Wettbewerb hat das Ziel, den Lernbereich Globale Entwicklung im Unterricht aller Jahrgangsstufen zu unterstützen und Kinder und Jugendliche für die Eine Welt zu sensibilisieren und zu aktivieren. Einsendeschluss: 6. März.

Mehr
B Jugend und Wirtschaft
© Bundesverband Deutscher Banken

Zeitungsprojekt: Jugend und Wirtschaft

„Jugend und Wirtschaft“ ist ein Zeitungsprojekt für den Schulunterricht, das von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und dem Bundesverband deutscher Banken ins Leben gerufen wurde. Seit Beginn im Jahr 2000 nehmen jährlich rund 60 Schulen daran teil. Während des Projekts, das sich über ein Schuljahr erstreckt, erhalten alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer vom Bundesverband deutscher Banken ein Freiabonnement der F.A.Z. Die ganze Klasse oder der Kurs arbeiten während des Schuljahres im Unterricht mit der Zeitung, mit einem besonderen Fokus auf den Wirtschaftsteil. Dabei lesen und analysieren die Schüler die Artikel der Tageszeitung und veröffentlichen eigene Berichte. Anmeldeschluss: 31. Mai.

Mehr
B WorldRobotOlympiad
© TECHNIK BEGEISTERT e.V.

WRO - World Robot Olympiad

Die World Robot Olympiad ist ein internationaler Roboterwettbewerb mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche von 8 bis 19 Jahren für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten in 2er oder 3er Teams gemeinsam mit einem Coach an jährlich neuen Aufgaben. Bei den Wettbewerben bauen die Teams vor allem Roboter mit dem LEGO MINDSTORMS System, aber auch andere Modelle mit externen Computerbausteinen (z.B. Arduino, Raspberry Pi) und viele Programmiersprachen sind möglich. Anmeldung bis 24. März.

Mehr
1  von 

X-Wettbewerbe

1  von 

Y-Wettbewerbe

Die Teilnehmer*innen an der youstartN-Preisverleihung 2022
© Sagithjan Surenda für die Stiftung Bildung.

youstartN

youstartN fördert innovative Gründungsideen und Unternehmen von Schüler*innen und Azubis, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen, mit Booster-Geldern zwischen 500 und 1.000 €. Die youstartN-Förderung könnt ihr zum Auf- oder Ausbau eurer Gründungsidee, für Materialien, Maschinen, Einrichtung, Veranstaltungen, Workshops, Honorare und vieles mehr einsetzen. Eure Gründungsidee muss an eines oder mehrere der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, Sustainable Development Goals (SDG’s), angelehnt sein und somit zu einer besseren Zukunft beitragen. Bis zum 31. Oktober ist es möglich einen Förderantrag zu stellen. Bis 4. August gibt es eine Chance auf zusätzliche 3.000 €.

Mehr
1  von 

Z-Wettbewerbe

1  von